MEHR LUFT FÜR DIE
FAMILIEN IM WALLIS


In Kürze


Die Familienzulagen sind ein Pfeiler der Walliser Sozialpolitik. Es ist eine wichtige Unterstützung und eine wichtige Massnahme im Kampf gegen die Armut für viele Familien in unserem Kanton. Heute beziehen schätzungsweise 32 % der Walliser Familien Familienzulagen. Derzeit belaufen sich die Kinderzulagen auf 275 Franken pro Monat und die Ausbildungszulagen auf 425 Franken pro Monat.

Angesichts der Teuerung und der zunehmenden Ungleichheit ist es notwendig, die Familien zu entlasten. Deshalb fordern wir eine Erhöhung der Zulagen pro Kind um 30 Franken und eine Erhöhung der Ausbildungszulage um 20 Franken. Eine solche Erhöhung ist eine wichtige Unterstützung für die Kaufkraft der Familien im Wallis. Sie ermöglicht es auch, die kollektive Verantwortung anzuerkennen, welche die Erziehung und das Wohlergehen der Kinder mit sich bringt: Die Sicherstellung der Entfaltung der zukünftigen Generationen ist eine Investition für die Gemeinschaft und für das Walliser Sozialgefüge.

Für das Wallis, für die Familien, für die Solidarität: Sagen Sie am 27. November JA zur Unterstützung von Familien!

Abonniere den Newsletter

Abonniere den Newsletter

Sie werden über die nächsten Schritte, die neuesten Nachrichten zu dieser Abstimmung sowie über Aktionen und Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Kampagne informiert.

WARUM SOLLTEN SIE «JA» SAGEN?

Angesichts der Teuerung und der zunehmenden Ungleichheit ist es notwendig, den Familien Luft zum Atmen zu verschaffen.

Deshalb fordern wir eine Erhöhung der Kinderzulagen um 30.- und der Ausbildungszulagen um 20.-. Eine solche Erhöhung wäre eine wichtige Unterstützung für die Kaufkraft der Familien im Wallis.

Eine Stärkung der Kaufkraft!

Eine Erhöhung um 30 Franken pro Monat ist nicht unbedeutend, es handelt sich um eine starke Massnahme zugunsten der Kaufkraft von Familien. Auf das Jahr gerechnet entspricht diese Summe :

– Mehr als die Hälfte der monatlichen Ausgaben für Lebensmittel in einem Zwei-Personen-Haushalt
– Fünf Monate Krankenkassenprämie für ein Kind
– Einen Saison-Skipass

Ein Trumpf für unser Kanton!

Die Familienzulagen sind für viele Walliser Familien ein Schutz gegen die Armut. Diese starke Sozialpolitik ist ein Trumpf, den es für unseren Kanton und die hier lebenden Familien zu stärken gilt.

Eine notwendige Anpassung!

Die letzte Erhöhung der Kinderzulagen im Wallis erfolgte im Jahr 2009. Seitdem sind die Lebenshaltungskosten stetig gestiegen.

Positions